Veranstaltungen


Freitag, 27.09.19 Cup - Match Damen 4. Liga
Dienstag, 15.10.19 Saisonbeginn Damen 4. Liga
Freitag, 18.10.19 Saisonbeginn Damen Plausch
Samstag, 06.06.20

Lange Nacht der Musik, Kaiseraugst


Historisiertes zum Nachsehen


2019


 

Unser erster Juniorenausflug fand bei diesem heissen Wetter bei einem gemütlichen Coup- Essen statt!

Alle haben die süsse Abkühlung genossen.

 

So wünschen wir allen eine schöne Sommerpause


Ein herzliches Dankeschön an alle Sponsoren, Mannschaften & Besucher,

für das tolle Volleyballturnier.

Wir hoffen, es hat Euch genau so Spass gemacht wie uns!

Bericht und Impressionen unter dem Reiter "Volleyballturnier 2019"


Das Jugendfest in Kaiseraugst, mit Schülern vom ersten Kindergarten bis Ende Sekundarschule, war ein voller Erfolg.

Wir bewirtschafteten einen Verpflegungsstand an dem sich Besucher über feines vom Grill und Pommes erfreuten. 


2018


Wir freuen uns über den 1. Platz am Volleyballturnier des VBC Rheinfelden 2018.

Einmal mehr hat es sehr Spass gemacht!


slow-Up 16.09.2018 - Verpflegungsstand

Wir durften den VIP- Apéro für die Gemeinde- und Regierungsräte organisieren und haben bei herrlichem Wetter fleissig die Teilnehmer des slow-Up's mit Getränken, Wurst und Süssem versorgt.

Der slow-UP war ein voller Erfolg - nächstes Jahr sind wir wieder dabei!


Vereinsausflug vom 01. September 2018
(Organisiert von der Damen- Plauschmannschaft)

 

Am 01. September genossen wir einen tollen Vereinsausflug.

Wir trafen uns am Bahnhof SBB, wo wir uns in drei Gruppen aufteilten. Im Abstand von 10 Minuten lief jede Gruppe los und begab sich auf eine Schnitzeljagd durch Basel. Durch das Lösen von Fragen, welche uns immer wieder an neue Orte brachten, liefen wir eine schöne Strecke durch Basel ab. Am Ende trafen sich alle Gruppen beim Tinguely- Brunnen wieder. Als Belohnung gab es eine gemütliche Fahrt mit dem Fluss-Bus. Als Abschluss assen wir ein feines Cordon-Bleu im Restaurant Eintracht im Kleinbasel.

Wir danken den Organisatoren Moni und Joly für einen tollen Tag!


27. Volleyball-Turnier des VBCK 2018

 

Das dritte und vorerst letzte Mal haben Ting Wai und Silvia das beliebte kaiseraugster Volleyball-Turnier auf die Beine gestellt. Jenny war dieses Mal nicht dabei, umso mehr bekamen die übriggebliebenen OK-Leute super tolle Unterstützung von ganz vielen fleissigen Helfern. Im Jahr 2019 wird ein neues OK-Team frischen Wind ins Turnier einbringen.

Nur drei Mixed-Mannschaften sind dieses Jahr gestartet. Sie durften auf drei Sätze spielen, was sicherlich sehr an den Kräften zerrte.

Die Damen durften auf zwei Feldern ihre Fähigkeiten austragen und so konnte man den ganzen Tag spannende Sätze von der Besuchertribüne aus beobachten. Immer wieder waren auf den drei Volleyballfeldern ein Kommen und Gehen, ein Spielen und Zurufen, ein Anfeuern und ein Applaudieren. Wer nicht gerade am Spielen oder Anfeuern war, konnte sich beim „Turnierbeizli“ verköstigen.

Gegen den Abend, während bei den Finalisten noch um den 1. Platz gekämpft wurden, konnten sich die anderen Teams bereits vom vielen Spielen an der Abendsonne erholen.

Nach einer tollen Preisverteilung, Dank unseren zahlreichen Sponsoren, durften die Mannschaften müde, aber zufrieden ins Wochenende gehen.

Viele Komplimente kamen während des ganzen Turniers dem OK zu Ohren; sei es über die unkomplizierte Durchführungsart des Turniers, sei es der Organisation wegen oder  wegen dem vielfältigen Angebot von selbstgemachten Kuchen und Salaten. Ohne die grosszügigen Sponsoren, ohne die Mithilfe von freiwilligen Helfern und ohne die zahlreichen Köche und Bäcker wäre das tolle Turnier nicht zustande gekommen. Ein herzliches Dankeschön an alle.


Mixed-Turnier in Birmenstorf vom 08.01.2018

 

Foto ohne Worte...


2017


Vereinsausflug vom 30. September 2017
(Organisiert von der Mixed-Mannschaft)

 

Schnell war sich das O.K Team einig, dass wir dieses Jahr etwas Neues machen wollten. Wir wollten Action und unseren Mitgliedern die Möglichkeit geben etwas Neues auszuprobieren.

Unsere Pläne weckten bei den Meisten nicht gerade Euphorie oder Vorfreude. In der Hoffnung, dass die geplante After-Grillade mit Bier und Kuchen die Gemüter etwas sanfter stimmen würden, machten wir uns am 30.9.17 schliesslich mit elf mutigen Volleyballer/innen auf den Weg nach Dietwil (LU).

Ziel war es, eine der grössten Paintball-Anlagen in der Schweiz zu besuchen und dort selbstverständlich selbst mitzumischen. Nach einer kurzen Einführungsphase durch das nette Personal und das Kennenlernen der Mitspieler/Gegner, ging es auch schon los. Zwei Stunden lang durften wir uns in dem vierstöckigen Gebäude austoben. Besonders die anfangs noch skeptische Silvia entpuppte sich als mutig und furchtlos und warf sich sofort ins Getümmel.

Schlussendlich hatten wir trotz blauen Flecken und zahlreiche Schürfwunden alle seeeehr viel Spass. Für viele von uns war es eine neue und aufregende Erfahrung und das Grillieren zum Schluss rundete unser Ausflug ab.

Herzlichen Dank an alle für den tollen Vereinsausflug!

Jovana und Lisa


26. Volleyball-Turnier des VBCK 2017

 

Bereits zum zweiten Mal haben Jenny, Ting Wai und Silvia viele Stunden für die Vorbereitung verbracht bis das 26. Turnier am 20. Mai 2017 auf den Beinen stand. Das erste Mal in der Geschichte des VBCK`s durften Junioren-Mannschaften an unserem Turnier teilnehmen. Vier Teams der Kategorie U17 eröffneten das Turnier. Nach anfänglichen Missverständnissen betreffend Punktezählung konnten die spannenden Spiele fortgeführt werden.

Am späteren Vormittag starteten sieben Damen- und fünf Mixed-Mannschaften. Während die Erwachsenen noch voll am Punkteverdienen waren, wurde bei den Juniorenspieler und -spielerinnen die Siegerehrung durchgeführt. Den ganzen Tag waren auf den drei Volleyballfeldern ein Kommen und Gehen, ein Spielen und Zurufen, ein Anfeuern und ein Applaudieren. Wer nicht gerade am Spielen oder Anfeuern war, konnte sich beim "Turnierbeizli" verköstigen oder einer der Wettbewerbe mitmachen.

Gegen Abend, während bei den Finalisten noch um den 1. Platz gekämpft wurde, konnten sich die anderen Teams bereits vom vielen Spielen an der Abendsonne erholen.

Nach einer tollen Preisverteilung, dank unseren zahlreichen Sponsoren, durften die Mannschaften müde, aber zufrieden ins Wochenende gehen. Viele Komplimente kamen während des ganzen Turniers dem OK zu Ohren; sei es über die unkomplizierte Durchführungsart des Turniers, sei es der Organisation wegen oder sei es wegen dem vielfältigen Angebot von selbstgemachten Kuchen und Salaten. Ohne grosszügige Sponsoren, ohne die Mithilfe von freiwilligen Helfern und ohne die zahlreichen Köche und Bäcker wäre das tolle Turnier nicht zustande gekommen. Ein herzliches Dankeschön an alle.

Für das Turnier: Silvia